Berichte

Oldie-Lehrgang

Die Teilnehmer mit Axel Markner

Ein intensives Trainingsprogramm erwartete die Teilnehmer des Oldie-Lehrgangs am 7. Februar im Sport- und Leistungszentrum in Großsander:

Lehrgangsleiter Axel Markner, 5. DAN Karate-Do und 4. DAN Traditionelles Taekwon-Do, ließ die Aktiven im ersten Teil des Lehrgangs Blocktechniken mit Wendungen in verschiedene Richtungen und in verschiedenen Ständen ausführen. Nach dieser die Konzentration sehr fordernden Einheit, wurden die Youkupja im zweiten praktischen Teil wieder individuell bei ihrer Prüfungsvorbereitung betreut.

Nachdem Dr. Susanne Reim den Teilnehmern noch einige entspannende Qi-Gong-Techniken vermittelt hatte, wurden während des Abendessens unter anderem die Prinzipien des Traditionellen Taekwon-Do thematisiert. In gemütlicher Runde ließen die 12 Teilnehmer den Lehrgang mit Gesprächen über den philosophischen Hintergrund des Traditionellen Taekwon-Do ausklingen.

Zurück