Berichte

Festival des Sports in Norden

Saju Chirugi

Der Kreissportbund (KSB) Aurich veranstaltete am 4.6. einen besonderen Tag für und mit den Vereinen aus dem Norder Raum. Das "Festival des Sports" fand auf dem Marktplatz in der Innenstadt von Norden statt und zog bei strahlend sonnigem Wetter viele Besucher an. Mit den unterschiedlichsten Sport- und Spielaktionen konnte das Publikum selber aktiv werden und Neues kennenlernen.

Auch das Demo-Team des VTB war vertreten und gab auf der Showbühne den begeisterten und beeindruckten Zuschauern verschiedene Einblicke in das Traditionelle Taekwon-Do. Kibon Donjak, Partnertechniken und -kämpfe, Hyong und Kyek Pa standen auf dem Programm, das die Besucher mit Szenenapplaus begleiteten.

Hugul Tymyo Ap Pandae Tollyo Chagi

Der 1. Vorsitzende des KSB Aurich, Remmer Hedemann, und weitere anwesende KSB-Vorstandsmitglieder waren ebenso wie das Publikum sehr angetan von der Vorführung des VTB. In den Gesprächen nach dem erfolgreichen Auftritt des Demo-Teams kam die Idee auf, im kommenden Jahr einen Tag des Budosports in Norden zu veranstalten, um die Palette der in Ostfriesland ausgeübten Budokünste einem breiten Publikum darzulegen.

Wer Interesse hat, in Norden das Traditionelle Taekwon-Do zu erlernen, ist zu einem kostenlosen Probetraining eingeladen. Das Training findet dienstags und donnerstags im Gymnastikraum des Ulrich-Gymnasiums statt: Von 17.30 - 18.45 Uhr für Kinder und von 19.00 - 20.30 Uhr für Jugendliche und Erwachsene.

Laura Witte mit Tymyo Yop Cha Chirugi

Zurück