Berichte

Burnoutprophylaxe

Am 12.04.2018 wurde Axel Markner als Referent zu einem Workshop-Projekt im Finanzamt Norden eingeladen. Vier Schülerinnen des Beruflichen Gymnasiums Gesundheit und Soziales der Conerus-Schule in Norden organisierten dort zusammen mit dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement des Finanzamtes einen Projektnachmittag zum Thema Burnoutprophylaxe.

Zusammen mit drei anderen Referenten, die sich mit Zeitmanagement, Massagetechniken und progressiver Muskelentspannung beschäftigten, wurde der Workshop inhaltlich von Axel gestaltet. So erhielten rund 40 Mitarbeiter des Finanzamtes die Gelegenheit bei Axel mehr zum Thema Selbstbehauptung zu erfahren. Aufgrund seiner umfangreichen Kenntnisse, die seit mehreren Jahren um seine Erfahrungen durch seine Tätigkeit als beruflicher Trainer in der
Rehabilitation psychisch kranker Menschen und Gewaltschutztrainer im Deutschen Karate Verband ergänzt werden, konnte Axel umfassende Hinweise und Auskünfte geben. Insbesondere hob er bei seinem Vortrag das Thema "Grenzen setzen und beachten“ im Umgang mit anderen Menschen heraus und stellte den Zusammenhang zu den Bereichen Überlastung und Mobbing her.
Mit praktischen Übungen zur Selbstbehauptung zeigte Axel den Teilnehmern dann noch weiterführende Trainingsmöglichkeiten auf. Organisatoren und Teilnehmer des Workshops äußerten sich zum Schluss sehr zufrieden über Axels Vortrag und bedankten sich herzlich für den interessanten Einblick in die Selbstbehauptung.

Bildunterschrift: Axel mit den Organisatoren (li.) und Referenten (re.) der Veranstaltung

Zurück